Room Escape Wien: verschiedene Angebote im Test – TEIL 2

Schild mit der Aufschrift Exit.
Exit the Room, Escape the Room – egal. Hauptsache raus.

Anfang 2015 haben meine Freundinnen Nina, Aline, Miriam und ich damit begonnen, verschiedene Room Escape Angebote in Wien zu testen. Das Ziel bei allen Room Escape Angeboten (oder auch: Live Quest, Escape Quest, Live-Escape – da gibts es viele Namen) ist das selbe: Komme binnen 60 Minuten aus dem Raum hinaus. Dabei muss man Rätsel lösen, seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen oder Schlösser knacken. Das heißt aber noch lange nicht, dass auch die Angebote für Room Escape in Wien alle die selben sind. Ganz und gar nicht. Bisher war wirklich jedes unserer Erlebnisse ganz anders als die vorherigen. Jedesmal gab es Überraschungen, Highlights und Besonderheiten.

Wir können also allen nur raten: testet euch durch oder seht euch die Quests genau an und entscheidet, was euch wichtig ist (knifflige Denksportaufgaben, durchgängige Stories, gruselige Settings etc.). Fünf Room Escape Angebote haben wir im Beitrag: Room Escape Wien: verschiedene Angebote im Test – TEIL 1 bereits unter die Lupe genommen. Hier geht es mit Teil 2 weiter. Weiterlesen

Caffè sospeso – Kaffee spendieren in Wien

Zwei KaffeeIch habe heute einen Artikel via Facebook entdeckt, in dem über ein ein Salzburger Lokal berichtet wird, das die italienische Idee des „ausgesetzten Kaffee – Caffè Sospeso“ umsetzt. Dabei geht es darum, nicht nur für sich selber einen Kaffee zu bezahlen, sondern auch noch einen weiteren, den man aber nicht konsumiert sondern den das Lokal „aufhebt“. Die Idee ist, dass man damit jemand anderem einen Kafee spendiert und dadurch z.B. Bedürftige und Obdachlose die Möglichkeit bekommen sollen einen gratis Kaffee in einem Kafeehaus in angenehmem Ambiente zu trinken.

Ich teilte also den Artikel mit dem Kommentar: „Sehr gut! Bitte auch bald in Wien. Möchte auch Kaffee spendieren!“. Meine FreundInnen belehrten mich eines Besseren und teilten mir prompt mit, dass es bereits einige Lokale in Wien gibt, wo das geht. Und weil ich Listen so mag, finde ich die Übersicht auf der Website „Sospeso-Bohnuskaffee“ natürlich super! Hier kann man schnell sehen, in welchen Lokalen in Österreich man Kafee „aufheben“ lassen kann. Weiterlesen

HeldInnen des Monats Mai: Frühstücken in Wien – 120 Minuten awesome mit der #vie120 – Runde

Frühstück
Frühstück – omnomnom. Quelle: facebook.com/hundertzwanzig

Im Mai habe ich gleich mehrere HeldInnen, nämlich die Gruppe an BlogerInnen, Social Mediacs und anderen Internet-People, die sich regelmäßig in Wien zum Frühstücken trifft. Schon länger wollte ich die Runde zu meinen HeldInnen machen, aber der gemeinsame Besuch der re:publica in Berlin und das heutige Frühstück waren der perfekte Anlass den Mai zum #vie120-Monat zu machen. Weiterlesen