Heldin des Monats Februar 2015: Meine Schwester

Meine Schwester und ich
Love at first sight <3

Ja!!! Es ist wieder soweit! Die HeldInnen Kategorie wird wiederbelebt. Ich möchte diese Kategorie auch weiterhin HeldInnen meines Alltags widmen, und nehme mir für 2015 vor, die Augen wieder offener für diese HeldInnen zu haben.

Wer könnte also besser sein, um diese Kategorie wieder zu beleben als eine Heldin, die mich schon mein ganzes Leben lang kennt. Die noch vor Ronja Räubertochter und David Hasselhoff wohl meine allererste Heldin war (Mama ist natürlich lebenslang außer Konkurrenz): Meine Schwester Irena. (David Hasselhoff mochte ich übrigens nur wegen ihr. Sag ich jetzt mal.) Weiterlesen

Der Juni hatte keine HeldInnen?

„Bitte, es ist schon Juli – bloggst du diesmal nicht über HeldInnen?“ – wurde ich vorgestern gefragt. Da fiel mir wieder ein, dass ich meinen Blog schmerzlich vernachlässigt habe. (Schande über mich) Und seit dem denke ich nach, wer denn meine Juni Heldin oder mein Juni Held war. Und ich muss sagen, es schaut schlecht aus.

Weiterlesen

HeldInnen des Monats Mai: Frühstücken in Wien – 120 Minuten awesome mit der #vie120 – Runde

Frühstück
Frühstück – omnomnom. Quelle: facebook.com/hundertzwanzig

Im Mai habe ich gleich mehrere HeldInnen, nämlich die Gruppe an BlogerInnen, Social Mediacs und anderen Internet-People, die sich regelmäßig in Wien zum Frühstücken trifft. Schon länger wollte ich die Runde zu meinen HeldInnen machen, aber der gemeinsame Besuch der re:publica in Berlin und das heutige Frühstück waren der perfekte Anlass den Mai zum #vie120-Monat zu machen. Weiterlesen