#Waschmaschinengate Stand März 2015: sitting, waiting, wishing

Kauf mich nicht.Previously on Waschmaschinengate:
Ingrid hat eine Waschmaschine über willhaben gekauft. Leider hat das Ding nicht (wie in der Anzeige beschrieben) funktioniert und die Verkäuferin war trotz wiederholtem Versuch weder per Mail noch per Telefon erreichbar. Also erstatte Ingrid Anzeige bei der Polizei weil sie sich betrogen fühlte. Die Polizei hat dann Ermittlungen aufgenommen und potenzielle TäterInnen ausgeforscht. Nach Begutachtung mehrerer Fotos war klar: Diese Person war es, die uns die Waschmaschine gebracht hat! Und dann passierte lange zeit nichts. Bis eine Ladung zur Gerichtsverhandlung kam. Diese hätte im Winter 2014 stattfinden sollen.

So weit, so spannend.

Weiterlesen

Eskarina kocht: Low-Carb Pasta mit Huhn und Pilzen

Zucchini-Pasta mit Huhn und PilzenKarotten als Nudelersatz hatte ich hier ja schon mal. Heute gibts ein „Pasta“ Rezept mit Zucchini. Ein Klassiker in der low-carb Nudelersatz-Szene, wenn man Instagram glauben darf.

Die Zucchininudeln gabs bei mir heute Abend mit Huhn und Pilzen. Geht einfach, schnell und schmeckt natürlich – wie immer – ausgezeichnet :)  #Eigenlobstinkt #waraberwirklichgut

Weiterlesen

eskarina kocht: Rotkrautsuppe mit Apfel

RotkrautsuppeBevor es nun endgültig Frühling wird, stelle ich hier noch ein ganz feines Suppenrezept vor, das mir besonders an kalten Tagen das Herz wärmt. Die Rotkrautsuppe. Ich habe sie mal in einem Kochbuch von Steffen Henssler entdeckt (die hat ein Blogger hier nachgekocht – sieht genauso aus wie im Kochbuch). Ich wollte also auch unbedingt so eine lila Suppe haben. Hier mein etwas abgeändertes Rezpet für eine dann doch nicht ganz so lilane Suppe: Weiterlesen

Heldin des Monats Februar 2015: Meine Schwester

Meine Schwester und ich
Love at first sight <3

Ja!!! Es ist wieder soweit! Die HeldInnen Kategorie wird wiederbelebt. Ich möchte diese Kategorie auch weiterhin HeldInnen meines Alltags widmen, und nehme mir für 2015 vor, die Augen wieder offener für diese HeldInnen zu haben.

Wer könnte also besser sein, um diese Kategorie wieder zu beleben als eine Heldin, die mich schon mein ganzes Leben lang kennt. Die noch vor Ronja Räubertochter und David Hasselhoff wohl meine allererste Heldin war (Mama ist natürlich lebenslang außer Konkurrenz): Meine Schwester Irena. (David Hasselhoff mochte ich übrigens nur wegen ihr. Sag ich jetzt mal.) Weiterlesen

Eskarina kocht: Nivik

NivikDa meine Familie in den 80ern mehrere Jahre in Saudi Arabien gelebt hat und ich dort auch geboren wurde, gab es immer wieder Gerichte aus dem arabischen Raum bei uns zu Hause.

Einer meiner Favoriten davon ist ein  armenisches Kichererbsengericht mit Spinat: Nivik. Es ist einfach zu kochen, braucht wenig Vorbereitung, lässt sich gut aufwärmen, macht richtig satt und ist meiner Meinung nach ein ideales Büroessen.

Hier mein persönliches Rezept (schmeckt fast so wie das von Mama <3) Weiterlesen

#eskarinaliest: Das Ende der Krawattenpflicht

Buchumschlag von: Das Ende der KrawattenpflichtMehr lesen. Das ist einer meiner Vorsätze für 2015. Weil Gesundheit nicht nur die Organe in der Mitte des Körpers betrifft, sondern ganz stark auch den Kopf. Weil ich Worte wieder angreifen, riechen, aufsaugen und richtig lesen will. Statt sie immer nur zu tippen, am Screen zu sehen und oft einfach nur zu überfliegen. Deswegen gibt’s für mich die #12BooksChallenge. Und die ist ganz einfach: Jeden Monat ein Buch lesen.

Das ist für einige jetzt ganz bestimmt nicht viel, und auch ich kann schon mal zwei Bücher an einem Tag lesen. Wenn ich die Zeit dazu habe. Ein Buch pro Monat ist ein realistisches Ziel, das ich auch glaube jedes Monat einhalten zu können. In der U-Bahn, im Bus und im Bett ließt es sich oft einfach nicht so schnell und entspannt wie am Strand.

Buch 1, Jänner 2015: „Das Ende der Krawattenpflicht“ von Barbara Blaha und Sylvia Kuba

Weiterlesen

Eskarina kocht: „Karotten Tagliatelle mit Thunfisch-Tomaten-Sauce“ – Neujahrsvorsätze und so

Karotten Tagliatelle mit Thunfisch-Tomaten-Sauce
Karotten Tagliatelle mit Thunfisch-Tomaten-Sauce

Ich versuche seit Anfang des Jahres wirklich täglich frisch gekochte Mahlzeiten zu mir zu nehmen. Die Weihnachtszeit und der Jahres-Abschlusstress haben deutliche Spuren in meinem Wohlbefinden hinterlassen und irgendwas möchte ich mir irgendwie ja doch fürs neue Jahr vornehmen. Also: Reglmäßig ausgewogen Essen und 1 Buch pro Monat lesen (aber zur #12booksChallenge gibt’s noch was eigenes). Vielleicht auch irgendwas mit #fitdurch2015 😉

Weiterlesen

Nix neues im #Waschmaschinengate

Der Vollständigkeit halber. Die angesetzte Verhandlung hat 2014 jetzt doch nicht stattgefunden und wurde abgesagt. Neuer Termin soll folgen. Glaubt es mir, keineR wartet gespannter auf den Brief vom Gericht als ich 😉

2015 ist es dann so weit – Waschmaschinengate geht ins Finale und hat hoffentlich ein Happy End. Ich bin ganz ganz sicher!

Don’t mess with eskarina! Der nächste Akt im #Waschmaschinengate

Du Opfer!Previously on „#Waschmaschinengate“:

Ingrid hat eine Waschmaschine über willhaben gekauft. Leider hat das Ding nicht (wie in der Anzeige beschrieben) funktioniert und die Verkäuferin war trotz wiederholtem Versuch weder per Mail noch per Telefon erreichbar. Also erstatte Ingrid Anzeige bei der Polizei weil sie sich betrogen fühlte. Die Polizei hat dann Ermittlungen aufgenommen und potenzielle TäterInnen ausgeforscht. Nach Begutachtung mehrerer Fotos war klar: Diese Person war es, die uns die Waschmaschine gebracht hat! Und dann passierte lange zeit nichts….. Weiterlesen