Eskarina kocht: Kürbiskern-Sonnenblumenkern Busserl

Kürbiskern-Sonnenblumenkern Busserl

Körner sind ein toller Energielieferant an einem langen Arbeitstag. Nur schmeckt es meist ziemlich fad (und sieht auch fad aus) immer Sonnenblumenkerne und/oder Kürbiskerne einfach so wie sie sind zu knabbern. Deswegen mache ich daraus einfach Busserl (oder Plätzchen).

Dazu nehme ich:

  • 50g Kürbiskerne
  • 40g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL gehackte Schalottenzwiebel oder Frühlingszwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne über Nacht in Wasser einweichen lassen.

Kürbiskern-Sonnenblumenkern Busserl

Kürbiskern-Sonnenblumenkern Busserl
So sehen die Busserl von innen aus…

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten mit ein wenig Wasser oder Brühe im Stabmixer pürieren, so dass es eine schöne körnige Masse wird. Mit einem Esslöffel die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech „patzen“.

Ab in den Ofen, ca 20-25 Minuten und fertig! Duften wunderbar, schmecken warm oder kalt und können auch in der Mikrowelle aufgewärmt werden. Dazu habe ich mir letztens einen Gurken-Avocado Salat gemacht. Können aber auch als Snacks einfach so genascht werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *