Eskarina kocht: Avocado-Gurken-Suppe

Avocado Gurken SuppeDer eigentliche Grund, warum ich überhaupt übers Essen und Kochen blogge. Die Avocadosuppe. Hier also das Rezept:

Zutaten (f. 1 Person)

  • eine reife Avocado
  • 1/4 Salatgurke
  • Knoblauch
  • Gemüsebrühe (250-500ml je nachdem wie dick/suppig man es will)
  • Salz, Pfeffer
  • evtzl. ein Schuss Zitrone
  • wenn man mag auch Dille oder Petersilie

Gurke klein schneiden (nicht schälen) und mit Avocado, klein gehacktem Knoblauch, Gewürzen, Zitrone und ca 1/2 der Gemüsebrühe pürrieren (mann kann auch alles mit der Brühe kurz gemeinsam aufkochen, je nachdem wie Reif die Avocado ist). Dann den Rest der Gemüsebrühe dazugeben und gut durquirlen. Fertig.

Schmeckt mir kalt ganz besonders gut, geht aber auch warm. Und lässt sich super vorbereiten und ins Büro mitnehmen.

Dazu esse ich gerne Räucherlachs. Diesmal habe ich das Räucherlachsfilet über Nacht noch in eine Marinade aus Zitronensaft, Salz, Dille und einer gehackten Knoblauchzehe eingelegt. Das war eine gute Entscheidung, wie ich finde :)

Die Suppe schmeckt aber auch sehr gut mit Garnelen oder Flusskrebsen. Geht aber auch gut mit Feta (da schmeckts aber warm besser, finde ich).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *